Die verschiedenen Arten von Hebebühnen

  • Home
  • Bauen
  • Die verschiedenen Arten von Hebebühnen

Die verschiedenen Arten von Hebebühnen sind für eine Reihe spezifischer Aufgaben konzipiert – einige sind für die Arbeit in Innenräumen vorgesehen, andere können ultraschwere Lasten aufnehmen, während andere Arten von Hebebühnen über unwegsames Gelände fahren können. Sobald Sie Ihre Hebebühnenbescheinigung erhalten haben, die alle diese verschiedenen Hebetypen abdeckt, können Sie die beste Hebebühnenart für Ihre Arbeit auswählen und sicher arbeiten.

Hier sind die wichtigsten Arten von Hebebühnen auf dem Markt:

Kirschenpflücker
Kirschpflücker werden auch einfach als Luftaufzüge bezeichnet und sind die bekannteste Art von Luftaufzügen, die Sie in einer Gemeinde sehen. Sie sind fahrzeugmontiert und verfügen über eine vom Ausleger unterstützte Hubplattform, von der aus die Bediener auf den Arbeitsbereich zugreifen können. Kirschpflücker werden in Obstgärten eingesetzt, um schwer zugängliche Produkte zu pflücken, um Zugang zu Versorgungsleitungen und Bäumen zu erhalten sowie für viele Arten von Bau- und Wartungsarbeiten.

Personenaufzüge
Manchmal auch Personenaufzüge genannt, ist diese mechanische Leiter eine der beliebtesten Arten von Personenaufzügen. Personenaufzüge bieten eine größere Stabilität als normale Leitern, sind einfach einzurichten und zu lagern und können Höhen von bis zu 50 Fuß erreichen. Während Personenaufzüge einfach genug zu sein scheinen, erfordern sie dennoch eine Ausbildung in Luftaufzügen, um sicher verwendet zu werden.

Gelenkteleskoparbeitsbühnen
Ein ABL ist eine Art Kran. Sie können überall positioniert werden, während der Korb auf einer konstanten Höhe gehalten wird. Gelenkteleskoparbeitsbühnen sind für höhere Höhen ausgelegt und verfügen über zwei Auslegerbereiche mit Scharniergelenken, die eine größere Flexibilität ermöglichen. Mit einer vollen 360-Grad-Drehung sind diese Arten von Aufzügen ideal für Wartungs-, Bau-, Landschafts- und andere Arbeiten, bei denen schwer zugängliche Bereiche zugänglich sein müssen. Gelenklifte sind Arten von Arbeitsbühnen, die mit bestimmten Risiken verbunden sind. Da sie beim Erreichen schwieriger Arbeitsbereiche häufig direkt an Gebäuden und anderen großen, festen Gegenständen eingesetzt werden, steigt die Gefahr, von herabfallenden Gegenständen gequetscht und getroffen zu werden, dramatisch an. Das Luftaufzugstraining bereitet Ihre Mitarbeiter auf den sicheren Umgang mit diesen verschiedenen Arten von Aufzügen und anderen Arten von Bauaufzügen vor, um Unfällen vorzubeugen.

Teleskopausleger
Dieser Lift ist wie der Name es sagt – die Arbeitsfläche fährt ein wie ein Teleskop. Mit einer Höhe von bis zu 100 Fuß werden diese Aufzüge zum Fällen von Bäumen, für große mechanische Arbeiten, für Wartungsarbeiten, für Brückenarbeiten, für den Zugang zu mehrstöckigen Gebäuden, zum Malen und sogar zum Helfen von gestrandeten Fahrgästen auf einer festgefahrenen Achterbahn verwendet. Teleskoparbeitsbühnen sind in der Regel teurere Arten von Arbeitsbühnen und erfordern eine gründliche Einweisung, bevor sie von jemandem bedient werden können, um große Schäden an der Arbeitszone, am Aufzug und an sich selbst zu vermeiden. Das AerialLiftCertification.com-Training zeigt jedem, wie man einen Teleskopausleger richtig fährt.

Scherenbühnen
Bei einer Reichweite von bis zu 60 Fuß heben Scherenbühnen mit einem Gerät im Akkordeonstil Arbeiter für Maler-, Montage-, Bau- und andere Arbeiten an. Es handelt sich um verschiedene Arten von Aufzügen, da sie als Gerüste und nicht als Luftaufzüge betrachtet werden. Scherenbühnen haben ihre eigenen Sicherheitsanforderungen, die von der OSHA geregelt und in der Scherenbühnenschulung beschrieben werden. Scherenhebebühnen, die in der Regel für den Bau und die Wartung von Innenräumen verwendet werden, sind nur eine von vielen Arten von Hebebühnen, die in unseren Schulungs- und Compliance-Programmen behandelt werden.

Wir haben persönlich hebebühne mieten, da wir denken, dass es die beste Wahl ist.

Abschleppbare Arbeitsbühnen
Leichte, tragbare und sofort einsatzbereite, ziehbare Arbeitsbühnen eignen sich hervorragend für Werften, Fitnessstudios und andere leichte Industriearbeiten. Und wie der Name schon sagt, können sie überall abgeschleppt werden. Als eine der bequemsten Arten von Aufzügen überspringen Mitarbeiter häufig die Sicherheitsprotokolle und bedienen Schleppbühnen mit einer lockeren Denkweise, was zu Unfällen und kostspieligen Schäden führen kann. Bediener von Arbeitsbühnen müssen genauso vorsichtig sein wie beim Arbeiten mit anderen Arten von Arbeitsbühnen.

Warum brauchen Sie ein Training für die verschiedenen Arten von Aufzügen?
 

Unabhängig davon, welche dieser verschiedenen Arten von Arbeitsbühnen Sie betreiben oder welche Aufzugsmarken in Ihrem Unternehmen verwendet werden, ist der Schlüssel zum Erfolg die Absolvierung einer Luftaufzug-Zertifizierungsschulung. Durch Schulungen werden die Bediener mit den Fähigkeiten und Kenntnissen ausgestattet, die sie zum Bedienen der Hebebühnenarten, zur Durchführung von Inspektionen der Sicherheitsausrüstung, zum Erkennen und Vermeiden von Gefahren und zur Verhütung von Unfällen benötigen.

Nicht geschulte Bediener kennen einfach nicht die Gefahren beim Arbeiten mit verschiedenen Arten von Aufzügen und die damit verbundenen spezifischen Gefahren, darunter:

  1. Fällt aus großer Höhe
  2. Gegenstände, die aus dem Aufzug fallen
  3. Auswürfe von der Plattform
  4. Umkippen
  5. Der Aufzug bricht zusammen
  6. Stromschlag
  7. Kontakt mit Objekten in der Nähe und über Kopf

Darüber hinaus setzt die OSHA voraus, dass die Luftaufzugsbetreiber eine angemessene Schulung haben, bevor sie an oder mit Luftaufzügen arbeiten. Die Zertifizierung von Hebebühnen – unabhängig von der Art der Hebebühnen – trägt dazu bei, die Sicherheit der Arbeitnehmer zu gewährleisten, Schäden zu vermeiden und den Arbeitgebern zu ersparen, dass sie von kostspieligen Geldbußen der OSHA getroffen werden.